Auszug der Bauleistungsbeschreibung. Die komplette Bauleistungsbeschreibung erhalten Sie mit dem Exposé.

 

3.11 Fenster · Terrassenfenster

Es werden hochwertige 3-fach wärmedämmverglaste Holzfenster mit integrierter Lüftung eingebaut. Die Fensterflügel sind mit Dreh- bzw. Drehkippbeschlägen und einem Zweifachdichtsystem ausgestattet.

3.12 Sonnenschutz

Für den sommerlichen Wärmeschutzerhalten alle Fenster elektronisch betriebene Raffstoreanlagen des Hersteller Warema oder Roma.

Gesteuert werden diese über Schalter/ Taster in unmittelbarer Nähe der Fenster.

3.13 Fensterbänke

Die Außenfensterbänke bestehen aus hochwertigem Aluminium.

Die Innenfensterbänke sind aus Agglo-Marmor. Bodentiefe Elemente erhalten keine Fensterbank.

Die Fensterbänke in den Bädern erhalten innen einen Belag aus Fliesen.

Oberes Bild: Außenfensterbank in Alu EV1

Unteres Bild: Innenfensterbank in agglo premium white

3.14 Hauseingangstüren

Die Haustür wird als Aluminiumtürelement farbig endbehandelt ausgeführt. Die Glasflächen werden gemäß Architektenplanung ausgeführt. Die Tür erhält Sicherheitsbeschläge in Edelstahl und ist vorgerichtet für Profilzylinder sowie eine Dreifachverriegelung mit elektrischem Türöffner von jeder Wohnung aus bedienbar.

3.15 Wohnungseingangstüren

Die Wohnungseingangstüren in glatter Ausführung, mit einer Resopalbeschichtung (oder gleichwertig) erhalten Holzfutterzargen und sind farbig endbehandelt. Der Sicherheitsbeschlag mit Dreifachverriegelung wird für Profilzylinder vorgerichtet. Die Türen entsprechen der Klimaklasse III und bekommen einen Spion. Die Holzumfassungszargen entsprechen einem bewerteten Schalldämmmaß von 37 dB(A) im eingebauten Zustand. Als Beschläge kommen sichtbare dreiteilige Einbohrbänder zur Anwendung.

3.16 Innentüren

Als Innentüren kommen endbehandelte Markentüren, in weiß mit Röhrenspanplatteneinlage, der Firma Jeldwen, Moralt oder gleichwertig zum Einsatz.

Die dazugehörige Zarge ist an den Kanten gerundet und erhält ein umlaufendes Dämpfungsprofil.

Passend zum Türelement und den Fenstergriffen werden Drückergarnituren aus gebürstetem Edelstahl (Hoppe Amsterdam oder gleichwertig) eingebaut.

Türen mit Lichtausschnitt können optional beauftragt werden (sofern diese im Programm Moralt oder ähnlich ausführbar sind).

3.17 Schließanlage

Das Gebäude erhält eine Generalschließanlage. Zu jeder Wohnung werden drei Schlüssel überreicht, die an allen zugangsberechtigten Türen schließen. Der Haupteingang wird mit einer Video Sprechanlage ausgestattet.

3.18 Treppen/Treppenhaus

Sämtliche öffentliche Treppen werden als Stahlbetonfertigteiltreppen, Belag aus Feinsteinzeug oder Fliesen nach Bemusterung durch den Architekten hergestellt.

3.20 Aufzug

Alle 4 Häuser erhalten jeweils einen Aufzug, der von der Bedienung her, behindertengerecht ausgeführt wird. Die Innenwände werden mit gebürstetem Edelstahl verkleidet. Der Bodenbelag entspricht dem des Treppenhauses. Der Aufzug erhält ein Telenotrufsystem.

4. Bodenbeläge in den Wohnungen

4.1 Bäder, WCs, Abstellräume, Flure, Wohnräume und Küchen

In den Bädern, WC- Anlagen, Abstellräumen, Fluren sowie in den Wohn-und Kochbereichen, werden Fliesen in den Größen von 20 x 20 cm bis 30 x 60 cm mit Kreuzfuge verlegt. Die Sockelfliesen werden aus dem Material der Fußbodenfliesen geschnitten. Silikonfugen werden in grau, silbergrau und weiß hergestellt. Die Sockelfliesen erhalten keine Abschlussschiene aus Kunststoff. Silikonfugen sind Wartungsfugen und unterliegen einer ständigen Wartung und Pflege des Käufers. Materialpreis: 35 €/m² inkl. MwSt.

4.2 Schlafzimmer, Kinderzimmer, Gästezimmer

Die Schlaf-/ Kinder- und Gästezimmer erhalten eine textile Auslegware von Vorwerk mit umlaufender Kettelleiste. Holzfußleisten können optional beauftragt werden.

Materialpreis: 30 €/m² inkl. MwSt.

5. Wandbeläge in den Wohnungen

5.1 Bad, WC

In den Bädern werden die Wände gemäß Mustervorlage, im Duschbereich ca. 2,00 m hoch gefliest, in allen anderen Wandbereichen max. 1,20 m hoch. Die Fliesen werden mit Kreuzfuge verlegt. Die Fensterbänke werden entsprechend der Bemusterung gefliest. Eckschutzschienen werden aus Kunststoff (Jollyschiene)

...